Installationsanleitung PHPnuke 8.0 bei all-inkl.de Teil 4
Tanggal: Mittwoch, 25 April 2007
Topik: PHP-Nuke Installationsanleitung


4. PHP-Nuke installieren.

Nachdem wir alle Dateien auf unseren Server geladen haben rufen wir im Webbrowser unser Homepage auf. In unserem Beispiel „phpnuke.floi.at“. Es wird eine leere Seite erscheinen. Nun wechseln wir in das Install-Verzeichnis in dem wir die Adresse http://phpnuke.floi.at/install/ eingeben.

Im nächsten Fenster begrüßt uns das PHP-Nuke Install-Script.



PHP Nuke Script

Hier wird uns nun angezeigt, dass Nuke Schreibrechte für die Dateien config.php und ultramode.txt benötigt, aber nicht hat (ist rot gekennzeichnet).

Um diese Rechte zu ändern gehen wir wieder in unser FTP Programm in den Ordner www, wo unser PHP-Nuke liegt.

Hier klicken wir mit der rechten Maustaste auf die Datei config.php.


Einstellungen

Hier wählen wir dann „Dateiattribute“


Im nächsten Fenster sehen wir die Dateiattribute.


dateirechte

Die Datei steht auf „644“, was bedeutet, dass keine Schreibrechte vorhanden sind. Damit diese Datei beschrieben werden kann, ändern wir sie auf „777“ oder machen überall ein Häkchen (was das gleiche bewirkt) und klicken dann auf OK.

Denselben Vorgang wiederholen wir jetzt mit der ultramode.txt.

Wenn wir nun wieder in unseren Browser gehen und auf „Check Again“ klicken, können wir sehen, dass die roten Felder verschwunden sind. Es gibt nur mehr 2 rote Felder in der Mitte bei Magic Quotes GPC und Register Globals:. Diese Felder sind für die Installation aber nicht störend.


Install-Script

Nun klicken wir links oben auf „Next“
Im nächsten Fenster können wir die Lizenzbestimmungen sehen. Hier klicken wir wieder auf „Next“
Jetzt kommt die „MySQL database configuration“
Hier geben wir nun die Daten für unsere Datenbank ein, die wir im Teil 2 der Anleitung angelegt haben.


MySQL

Unter „Host name“ tragen wir localhost ein.

Dann klicken wir wieder auf „Next“
Jetzt kommt noch mal ein Hinweisfenster, dass darauf hinweist, dass falls in der Datenbank schon Tabellen mit gleichem Namen vorhanden sind, diese überschreiben werden.
Hier bestätigen wir mit OK.

Jetzt dauert es 3-4 Sekunden (Die Daten werden in die Datenbank eingespielt) und dann erscheint das Fenster „step2“
Hier geben wir den Namen für unsere Webseite ein. (Das hat nichts mit der Adresse zu tun).
Z.B. „Hermann’s Webseite“


Titel

Dieser Titel wird dann später im Browser-Fenster als Name angezeigt.
Und dann gehen wir wieder weiter mit „Next“

Im Fenster „step 3“ legen wir nun den Administrator an.


Zugangsdaten

Ganz oben sehen wir unter Admin ID: admin stehen (diese können wir jetzt nicht ändern)

In der ersten Zeile unter „Your Site URL:“ sollte automatisch die richtige Adresse stehen. Falls nicht, dann die richte Webadresse eintragen.
In der zweiten Zeile unter 2Your E-mail:“ geben wir eine gültige Mailadresse ein. An diese Adresse werden dann vom PHP-Nuke aus wichtige Nachrichten an den Administrator gesendet.

In der dritten Zeile unter „Admin password:“ können wir das vom System erstellte Passwort sehen. Das löschen wir ab besten raus und tragen unser Wunschpasswort ein.

In diesem Beispiel verwenden wir mal als Passwort admin.

Im nächsten Fenster „step 4“ sehen wir noch mal unsere Daten für den Administrator.


Admin daten

Zum Abschluss klicken wir auf „View Site“. (Falls hier ein Fehler kommt, einmal auf die Taste F5 drücken)

Wenn wir alles richtig gemacht haben, können wir nun unsere Seite sehen.
Nuke

Wenn wir nun im Browser in der Adresszeile hinten das /index.php durch /admin.php ersetzen, kommen wir in den Admin-Bereich von Nuke. Man kann auch auf den Link „Administration“ klicken.


Hier geben wir nun unsere Administrator-Daten ein.

Nuke Admin

Nun können wir unser Administrator – Menü sehen.

Die Installation ist fertig.

Adminbereich

Zum Abschluss ändern wir die „Dateiattribute“ der config.php wieder auf „644“

(dienst zur Sicherheit)

Sicherheit







Artikel dari PHP-Nuke Wie installiere ich PHP Nuke CMS PHPnuke Hilfe
http://www.phpnuke.gratis-cms.com

URL:
http://www.phpnuke.gratis-cms.com/modules.php?name=News&file=article&sid=49