Installationsanleitung PHPnuke 8.0 bei all-inkl.de Teil 6
Tanggal: Mittwoch, 25 April 2007
Topik: PHP-Nuke Installationsanleitung


6. PHP-Nuke installieren – PHP-Nuke Sicherheit.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie man PHP-Nuke sicher machen kann. Mit zusatzprogrammen wie Sentinel, Dateischutz, usw…

Das wichtigste ist aber:
Immer ein Backup von PHP-Nuke machen wenn man etwas ändert (und auch am besten bevor man etwas ändert, falls man einen Fehler macht, kann man das Backup wieder zurückspielen)

Dabei sind 2 Backups zu machen.

  1. Die Dateien
  2. Die Datenbank


Sicherung der Dateien:
Das ganze ist sehr einfach. Man verbindet sich mit dem FTP Programm zu seinem Server und ladet alle Dateien in ein Verzeichnis auf der Festplatte. Das Verzeichnis benennt man am besten so:

PHP-Nuke-2007-03-12
Man sollte immer mehrer Versionen von seinen Dateien haben, so kann man immer auf frühere Versionen zurückgreifen.

Sicherung der Datenbank:
Die am häufigsten verwendete Methode ist die Sicherung mit phpmyadmin. Ich möchte hier aber mal eine andere Möglichkeit vorstellen.

Backup mit MySQL Administrator.
Der MySQL Administrator ist ein kostenloses Tool, dass man sich bei MYSQL.com downloaden kann.
Man muss das Programm installieren und findet es dann im Programm-Menü.


MySQL Administrator

Als erstes legen wir unseren Server an. Dazu klicken wir rechts oben im Bild auf erweitern.

Im nächsten Bild auf „Neue Verbindung“

MySQL Administrator

 

Dann geben wir die Daten für die MySQL Verbindung ein.

MySQL
Unter Verbindung können wir einen beliebigen Namen eingeben.
Benutzername ist unser MySQL Datenbank Benutzer
Passwort ist unser MYSQL Datenbank Passwort
Hostname ist unser Domainname.
Dann auf „Übernehemen“.

 

Als nächstes gehen wir links auf „Allgemeine Einstellungen“

MySQL Administrator
Hier aktivieren wir „Passwörter speichern“, damit wir nicht jedes Mal das Passwort eingeben müssen und das Backup eventuell zu automatisieren.

Diese Einstellung „Übernehmen“ wir und schließen das Fenster.
Jetzt können wir unsere Verbindung auswählen und klicken auf OK.


MySQL Administrator verbindung

 

Wenn sich das Programm mit unserer Datenbank verbunden hat sieht das ganze so aus.

MySQL Verbindung
Hier wählen wir Backup aus – weiter auf „Neues Projekt“

MySQL Backup
Hier Geben wir unter Projektnamen einen beliebigen Namen ein (Das Backup wird später so heißen)

Backup
Markieren dann in der Mitte den Datenbank Namen und klicken auf den Pfeil nach rechts und fügen die Datenbank so zu unserm Backup-Inhal hinzu. Es kann eine Weile dauern, bis die Tabellen erscheinen.

Jetzt sollte das ganze so aussehen. In der Rechten Spalte werden die ganzen Tabellen der Datenbank angezeigt. (und diese sind alle ausgewählt)

MySQL
Hier klicken wir dann auf „Projkt speihern“ damit wir uns in Zukunft diese Einstellungen sparen können.
Dann klicken wir auf „Backup jetzt durchführen“
Im nächsten Fenter wählen wir noch einen Ordner auf unserer Festplatte für das Backup aus und drücken dann „Speichern“.
Jetzt kann man beobachten, wie das Backup arbeitet.

Zum Schluss kommt noch eine Bestätigung, dass das Backup fertig ist.


MySQL Backup

 

Das Backup der Datenbank ist fertig.

 

Falls man das Backup mal wieder zurückspielen muss, geht man auf:
Wiederherstellung – Datei öffnen – wählt hier die Backup-Datei aus – wählt bei Zielschema die Datenbank aus – und klickt dann auf Starten.

Auf diese Weise lassen sich auch sehr große SQL Dateien einspielen, die man bei der Verwendung von phpmyadmin splitten müsste.

Mit dem Zeitplaner (unter Backup) kann man das Backup auch automatisieren.

Wann mach man ein Backup?
Ein Backup der Dateien muss man nur machen, wenn man entweder ein neues Modul oder einen neuen Block installiert. Oder am Code der php Dateien etwas ändert, bzw. man neu Bilder auf den Server lädt.

Ein Backup der Datenbank sollte man sobald sich der Inhalt der Datenbank ändert machen. Das passiert dann, wenn sich z.B. Ein neuer User anmeldet, man einen Artikel schreibt, jemand im Forum schreibt, jemand irgendwo einen Text eingibt…


Wenn man ein funktionierendes Backup hat, kann man nach einem Angriff seine Seite in wenigen Minuten ohne Probleme wieder herstellen!

Grund - Vorraussetzung für ein Backup mit dem MySQL Administrator ist ein externer Datenbankzugriff!
Dies wird aber von allen (fast allen) guten Webhostern angeboten.







Artikel dari PHP-Nuke Wie installiere ich PHP Nuke CMS PHPnuke Hilfe
http://www.phpnuke.gratis-cms.com

URL:
http://www.phpnuke.gratis-cms.com/modules.php?name=News&file=article&sid=51